Die Rover (ab 16 Jahre)

Rover sind unterwegs, erkunden die Welt und packen Probleme an.

Stufenfarbe und Halstuch sind rot.

 

 

 

Stufenbericht 2016

 

Nachdem letztes Jahr vier Rover(!) aufgestiegen sind, gibt es nun wieder eine einzigartige Roverrunde. Diese einzigartige Roverrunde beteiligte sich vielen Aktionen:

- Zuerst einmal war eine Roverraumputzaktion mehr als nötig

- Christbaumaktion

- Winterlager, an dem wir voll vertreten waren

- Das Bezirkswochenende, an dem wir grandiose Flammkuchen in einem selbstgebauten Lehmofen gebacken haben

- Wir haben einen einzigartigen roten Roverkuchen gebacken (mit einer wunderschönen Lilie aus bunten Streuseln)

- Auf dem Pfingstlager wurde die Roverrunde erstklassig von den Besten vertreten

- In der Pfadiband spielten alle Roverinnen mit und bildeten das Grundgerüst der Band

- Blumen sammeln und legen – Das Fronleichnamsfest wurde durch die Rover tatkräftig unterstützt

- Stürm den See war eine tolle Zeit – über Endeck the Dreck, Abcycling, Seestürmen, tolle Rover kennenlernen, Bratwürste, Banner-Rückhol-Aktion und natürlich eine tolle Zugfahrt

- Raclette, Pizza und Chinesisch kochen, sowie diverse Spielerunden versüßten uns die Rovergruppenstunden

- Das Flüchtlingsprojekt – bei dem wir Flüchtlinge in einer Wohngruppe während unserer Gruppenstunden besuchten, ihnen die Pfadfinder vorstellten und mit ihnen  spielten

- Auch ein Gegenbesuch erfolgte, bei dem ein Flüchtling bei uns war

- Kneipentour

Wir hoffen auf ein weiteres aktionsreiches, tolles, super, krasses, geniales, fantastisches, unübertreffliches und einzigartiges Roverjahr!!!!!

Gut Pfad,

die Rover

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Infos auf unserer Datenschutzerklärung
Datenschutzerklärung OK Ablehnen